AshBone
A Tribute to Wishbone Ash

Als Opening Act für Deep Purple aufhorchen lassen und anschließend eigene Hallen gefüllt. Mit Argus einen Meilenstein des Classic Rock gemeißelt und mit den Duett-Kapriolen der beiden Lead-Gitarristen eine Inspirationsquelle für Thin Lizzy und Iron Maiden sprudeln lassen. Ein halbes Jahrhundert lang für den Rock gebrannt und aus den Ascheresten immer wieder auferstanden. Das sind Wishbone Ash.

Die Kieler Coverband AshBone wurde 2005 gegründet und spielte u.a. als Support von Werner Nadolnys Jane. Seit 2014 haben AshBone als Fünfer-Formation ihre optimale Besetzung gefunden und begeistern ihr Publikum als einzige deutsche Wishbone-Ash-Coverband.

Nah am Originalsound, aber mit einer persönlichen Note versehen, die als Hommage an die großen Vorbilder zu verstehen ist – das ist das Credo von AshBone. Schnörkelloser 70'er Prog-Rock, Parallelmelodien der E-Gitarren, energetische Drums, melodiöse Basslinien, farbenprächtige Orgelsounds und Satzgesang. Das Bühnenprogramm von sanft bis saftig, gemäßigt bis gewaltig und bedacht bis brachial ist sogar Wishbone Ash-Urgestein Andy Powell ein Like der AshBone-Facebook-Seite wert.

Im Oktober 2015 wurde AshBone sogar die Ehre zuteil, bei der jährlichen Fan-Convention ‚Ashcon‘ im Vorprogramm der Originalband auf der Bühne zu stehen!